Wie Funktioniert der MOVA Globe ?

Diesen Beitrag teilen

RevolutionĂ€r, nach innen und nach außen

MOVA-Globen drehen sich dank einer einzigartigen Technologie ohne Batterien. Jeder Globus ist eine feste Kugel, die eine
Innenglobus in Bewegung ist. Der innere Globus
enthÀlt einen prÀzisen Mechanismus, der aus Solarzellen und Magneten besteht. Die Solarzellen liefern Energie, wenn Licht durch sie hindurch fÀllt, wÀhrend der Magnet auf das Magnetfeld der Erde reagiert.

Der einzige Globus, der ĂŒber diese Technologie verfĂŒgt

beautyfromtheinsideout

  • Dreht sich Dank des Umgebungslichts
  • Dreht sich unabhĂ€ngig von seiner Basis
  • Keine Batterien oder LadegerĂ€t erforderlich


Innovation in jeder Komponente

um ihre Rotation reibungslos durchzufĂŒhren, integriert der MOVA Globe eine PrĂ€zisionstechnologie der Wissenschaft.

Solarzellentechnologie mit geringer Helligkeit

Die Solarzellen befinden sich direkt hinter den Grafiken des Globus, wo sie vor Blicken geschĂŒtzt sind. Der Großteil des Umgebungslicht wird von den Elementen blockiert. Die Solarzellen sind sorgfĂ€ltig konstruiert, um auch bei einer kompromittierten Lichtquelle eine effiziente Energiemenge zu erzeugen.

Gegendrehmoment

Der Bewegungsmechanismus benötigt eine Quelle fĂŒr ein Gegendrehmoment, um die kontinuierliche Rotation zu unterstĂŒtzen. Ähnlich Ă€hnlich der Art und Weise, wie die Nadel eines Kompasses auf den magnetischen Nordpol zeigt und dort bleibt, wenn Sie den Kompass drehen, reagiert der Magnet des MOVA Globe auf das Magnetfeld der Erde, wobei die Wechselwirkung bewirkt, dass der Magnet unbeweglich bleibt, wĂ€hrend der Bewegungsmechanismus in Gang gesetzt wird. Die Wechselwirkung bewirkt, dass der Magnet unbeweglich bleibt, wĂ€hrend der Bewegungsmechanismus schwenkt und den gesamten inneren Globus dreht.

Motor-Design mit extrem geringer Reibung

Die Konstruktion des Bewegungsmechanismus weist eine Reibung auf, die um mindestens eine GrĂ¶ĂŸenordnung geringer ist als bei aktuellen Motoren, die in VerbrauchergerĂ€ten verwendet werden. die in GerĂ€ten fĂŒr den Massenmarkt verwendet werden. Dadurch kann sich der Mechanismus in völliger Stille mit einer extrem niedrigen Leistung im Mikrobereich drehen. völlige Stille bei extrem geringer Leistung im Mikrowattbereich (ein Mikrowatt ist ein Millionstel eines Watts).

Technologie zum Schweben von FlĂŒssigkeiten in Mikrovolumina

Eine dĂŒnne, fast nicht wahrnehmbare FlĂŒssigkeitsschicht ist der SchlĂŒssel zur FĂ€higkeit der inneren Kugel, im Licht zu erwachen, frei zu schweben und sich kontinuierlich zu drehen, ohne jemals die MOVA-Kugel zu berĂŒhren. frei zu schweben und sich kontinuierlich zu drehen, ohne jemals die Ă€ußere HĂŒlle zu berĂŒhren.

Technologie der flĂŒssigkeitsunterstĂŒtzten optischen Projektion

Die optischen Parameter der MikrovolumenflĂŒssigkeit und der Abstand zwischen den beiden Kugeln sind sind prĂ€zise darauf ausgelegt, die rotierende Grafik der inneren Kugel auf die Ă€ußere Schale zu projizieren und so die Illusion einer einzelnen Kugel zu erzeugen, die sich auf dem Sockel dreht und die Gesetze der Physik herausfordert. die Illusion eines einzelnen Globus, der sich auf dem Sockel dreht und die Gesetze der Physik herausfordert. Dies ermöglicht auch, dass der MOVA Globe auf jeder OberflĂ€che zu drehen (außer auf solchen aus magnetisierbarem Metall wie Eisen).

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

Die neuesten Artikel

Ein Einzigartiges Geschenk​

Verleihen Sie Ihrer Dekoration einen Hauch von Eleganz und Magie und erfreuen Sie sich an diesem technologischen Meisterwerk

Bei amazon kaufen
Scroll to Top